Drohnen-Workshop-Projekt

für Jugendliche ab 16 Jahren (ab 14 Jahren eingeschränkt möglich).

 

Du möchtest lernen, eine professionelle Drohne zu fliegen und lernen, geniale Film- und Fotoaufnahmen zu erstellen.

Dann komm zu unserem Drohne-Workshop-Projekt.

 

Was wir machen?

In unserem Drohnenworkshop lernst du, wie du eine Drohne fliegen kannst und worauf du achten musst. Die Sicherheit von Menschen geht in jedem Fall vor. Wir haben sehr hochwertige dji-Drohnen mit vielfältigen Möglichkeiten und sehr hochwertigen Kameras. Aus diesem Grunde realisieren wir gemeinsam verschiedene Videoprojekte.

Das Drohnenprojekt finden ausgehend von unserem Haus an verschiedenen Locations statt.

Begrenzte Teilnehmerzahl!  Der Workshop ist komplett kostenlos. Wir bitten aber um eine verbindliche Teilnahme, damit die Plätze für andere nicht verfallen.

 

Anmeldung und weitere Infos über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

-> Download Infoflyer

-> Download Anmeldung

 

Was man wissen sollte!

- Drohnen in der Offenen Kategorie (Privatanwenderbereich) dürfen nach der neuen Drohnenverordnung nur noch mit gültigem Drohnenführerschein (EU-Kompetenznachweis A1/A3 („Kleiner EU-Drohnenführerschein“)) geflogen werden, wenn sie über 250g wiegen.

- Den kleinen "Drohnenführerschein" kann jeder ablegen, der min. 16 Jahre alt ist. Dieser Schein gilt in der gesamten EU, allerdings sind die Einzelbestimmungen der Länder zu beachten.

- Auch unter 16-jährige dürfen unter Aufsicht einer Person fliegen, die über 16 Jahre und im Besitz eines kleinen Drohnenführerschein ist. Wir unterrichten in unserem Workshop auch die unter 16-jährigen, die Lizenz kann aber erst ab 16 Jahre abgelegt werden.